Oberbürgermeisterwahl in Ludwigshafen September 2017

Zulassung zur OB-Wahl – Kritik an Parteienfilz

Wahl 2017
teilen
WhatsApp
Google+
twittern
Email

Ludwigshafen, 7. August 2017

24. September ist Wahltag in Ludwigshafen

Ludwigshafen. Eigentlich wollte der unabhängige Oberbürgermeister-Kandidat Dirk Schmitz nach dem großen Echo aus der Ludwigshafener Bevölkerung im Rahmen seines Stadtteilwahlkampfes keine große Sache aus der Sammlung der Unterstützungs-unterschriften machen. Nachdem aber Medienberichte offengelassen haben, ob hier das notwendige Quorum von 250 Unterstützungsunterschriften erreicht werde, erklärte Schmitz, das Wahlamt habe ihm schon vor zwei Wochen formell bestätigt, die Anzahl der notwendigen Unterschriften deutlich überschritten zu haben. Unabhängig hiervon will Schmitz noch weitere Listen einreichen, damit kein Ludwigshafener verloren gehe, der sich zu ihm bekannt hat.

In diesem Zusammenhang betonte Rechtsanwalt Dirk Schmitz M.A. nochmals, dass er als unabhängiger Kandidat antrete. Hätte er als AfD-Kandidat antreten wollen, wären wahlrechtlich keine Unterstützungsunterschriften notwendig gewesen.

Dirk Schmitz: “Ludwigshafen braucht eine unabhängige fachlich versierte Oberbürgermeister-Alternative zum bisherigen Ludwigshafener Klüngel der GroKo aus CDU und SPD. Die, die eine Stadt in großer Koalition in die politische und finanzielle Insolvenz geführt haben, bringen diese nach meinen Erfahrungen aus Politik und Privatwirtschaft nicht wieder heraus! Dafür sprechen wesentliche Personalentscheidungen.

Letzter Höhepunkt der Ignoranz gegenüber den Bürgern:

So schusterte die CDU nach der GAG-Merkel-Ära noch im Frühjahr 2017 den mit rund 400.000 Euro per anno hochdotierten GAG-Vorstandsposten dem SPD-Bürgermeister Wolfgang van Vliet zu. Ohne öffentliche Ausschreibung!” Das heißt – so Schmitz – dass die Stadt ohne Erkundigung wusste, dass es in ganz Deutschland keinen besseren Bewerber gebe als diesen SPD-Politiker ohne Management- und Immobilienerfahrung.

Mit ihm werde es das nicht mehr geben. Schmitz: “Die BASF z.B. ist deshalb erfolgreich, weil sie ihr Spitzenpersonal sachlich und nicht nach Filz suche und finde. Das will ich für unsere Stadt!”

Wie ist Ihre Meinung zu diesem Thema? Diskutieren Sie gern mit mir und geben Sie mir einen Daumen nach oben, wenn Ihnen der Beitrag gefallen hat!

Facebook
Google+
Twitter

Ihr Vorgesetzter macht krumme Dinge? Machen Sie sich Luft!

Nutzen Sie meine WHISTLE-BLOWER-HOTLINE. Diskret für ein besseres Ludwigshafen.

Dirk Schmitz
Oberbürgermeister für Ludwigshafen am Rhein

© Oberbürgermeister für Ludwigshafen Dirk Schmitz 2017 | Ludwigshafen, Rheinland-Pfalz, Deutschland
OB Schmitz #Ludwigshafen